« zurück zur Übersicht

Übungsleiterberatung Skilanglauf in Oberwiesenthal

Datum: 13.11.2017   Kategorie: Ski-Langlauf

Vorschau
Am vergangenen Samstag, dem 11. November, fanden sich die Übungsleiter aus den Skivereinen Sachsens und sogar darüber hinaus zur Herbst-Übungsleiterberatung in Oberwiesenthal ein. Mit rund 65 ehrenamtlichen Vereinstrainern konnte ein Teilnehmerrekord verbucht werden. Sehr erfreulich war, dass auch Vertreter aus dem Biathlon, Rollski und Übungsleiter aus dem Skiverband Sachsen-Anhalt den Weg in die Aula der Eliteschule des Wintersports gefunden hatten.

Die Schwerpunkte des kompakten Ausbildungstages bildeten die Skilanglauftechnik und das Bodenturnen im Kindes- und Schüleralter in Theorie und Praxis. Ein besonderer Dank gilt dabei den Turnern vom ATV Frohnau, die sich trotz Wettkampfbetriebs am Vormittag, nicht scheuten, den Skilangläufern am Nachmittag wichtige Hinweise zum Kinderturnen zu vermitteln.

Neben den organisatorischen Dingen zur Wettkampfsaison der Skilangläufer informierte Ronny Fudel vom Institut für angewandte Trainingswissenschaft in Leipzig zum Projekt „Gemeinsam an die Skispitze“. Auch der Skilanglauf-Weltcup Mitte Januar in Dresden kam nicht zu kurz. MDR-Sportmoderator Rene Kindermann ließ es sich nicht nehmen, Oberwiesenthal einen kurzen Besuch abzustatten, um über den Stand zum sächsischen Wintersporthighlight am 13./14. Januar 2018 zu berichten.

Text & Fotos: Lars Lehmann // Landestrainer Skilanglauf

Dateianhänge

keine Dateianhänge vorhanden

Bildergalerie

Vorschau
Vorschau
Vorschau