« zurück zur Übersicht

Herbstcrosslauf in Großwaltersdorf - Sachsenpokal Skilanglauf

Datum: 06.11.2017   Kategorie: Ski-Langlauf

Vorschau
Herbstcrosslauf in Großwaltersdorf am 5.11.2017

Mit dem Absolvieren des zweiten Crosslaufs innerhalb der Sachsenpokalserie im Skilanglauf ist die nächste Vorbereitungsetappe in Hinblick auf den Winter vorüber. Für die Skilangläufer geht es nun in die letzte Phase der Saisonvorbereitung.

Der Herbstcrosslauf des SV Großwaltersdorf wurde kurzfristig als Sachsenpokal ausgewählt, da der Herbstwaldlauf in Dresden-Klotzsche auf Grund des Herbststurms „Herwart“ am 29.10.2017 gecancelt werden musste. Die Frauen und Männer rund um Gerd Endler, als Cheforganisator vom SV Großwaltersdorf, bewältigten den Run auf die Startplätze und vermeldeten mit ca. 300 Startern sogar einen Teilnehmerrekord nach der Wende 1989/90. Die anspruchsvolle Crossstrecke, die zügig und in einem würdigen Rahmen durchgeführte Siegerehrung, die liebevoll gestalteten Urkunden sowie die zahlreichen Sachpreise rundeten einen toll organisierten Wettkampftag ab.

Auch die erbrachten sportlichen Leistungen konnten sich sehen lassen. So siegten u.a. Luca Petzold (WSC Erz. Oberwiesenthal) und Toni Rollinger (ATSV Gebirge/Gel.) mit sehenswerten Zeiten über 5km in Ihren Altersklassen. Bei den Mädchen der Altersklasse 14 kämpften Charlotte Böhme (SV Stützengrün) und Selina Franz (Dorfchemnitzer SV) Kopf an Kopf bis zur Ziellinie. Schließlich konnte sich in ebenso starker Zeit über 5km, Charlotte hauchdünn vor Selina behaupten.

Im Terminplan der Sachsenpokalserie der Skilangläufer der Altersklassen 10-15 stehen nun die Winterwettkämpfe an, beginnend am 10.12.17 in Klingenthal mit „Rund um den Kiel“.

Text & Fotos: Lars Lehmann // SVS-Landestrainer Skilanglauf

Dateianhänge

keine Dateianhänge vorhanden

Bildergalerie

Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau